ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Gerhart Hauptmann

Einsame Menschen


Bearbeitung (Wort): Rudolf Noelte

Technische Realisierung: Günter Hildebrandt, Ingrid Greiner

Regieassistenz: Walter Eggert


Regie: Rudolf Noelte

Der junge Johannes Vockerat, der von einer neuen Gesellschaftsordung träumt, in der Freiheit und Vernunft herrschen, vermag sich in seinem Privatleben nicht von der Bevormundung seiner Eltern und von der anspruchsvoll-einfältigen Liebe seiner Gattin freizumachen. Als er die „emanzipierte" Studentin Anna kennenlernt, scheint sie ihm die ersehnte Vorstellung von geistiger Partnerschaft zu erfüllen. Aber Anna, die mit ihrer Lebensauffassung den Frieden einer festgefügten Familienwelt störte, verläßt das Haus. Johannes kann sich weder von ihr noch von seiner bisherigen Welt lösen. Er flüchtet in den Tod.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Paul HartmannVockerat
Mila KoppFrau Vockerat
Thomas HoltzmannJohannes Vockerat
Gertrud KückelmannKäthe Vockerat
Gerd VespermannBraun
Ellen SchwiersAnna Mahr
Friedrich MaurerPastor Kollin
Ellen MahlkeFrau Lehmann
Claudia BethgeAmme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1962

Erstsendung: 18.11.1962 | 87'25


Darstellung: