ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Philip Levene

Der Augenzeuge

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Marianne de Barde, John Lackland

Technische Realisierung: Filbig, Erla Büchler

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Fritz Benscher

Als es draußen zweimal knallt, steht Fred, Besitzer einer Milchbar, gerade hinter der Theke. Es hat geklungen wie ein Revolverschuß und Fred verläßt sein Lokal, überquert die Straße und bleibt vor dem Juweliergeschäft Grimes stehen. Plötzlich stürzt ein Mann aus dem Seiteneingang und rennt davon. Fred findet den alten Grimes in seinem Geschäft - ermordet. Fred benachrichtigt die Polizei und stellt sich als Augenzeuge zur Verfügung, da er glaubt, den Flüchtenden zuvor in seinem Lokal bedient zu haben. Gestützt auf Freds Aussage kann die Polizei den Mörder überführen. Doch Fred kommen auf einmal Zweifel, und der Fremde beteuert seine Unschuld.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Carl Heinz SchrothFred
Ursula TraunKitty
Leo BardischewskiJoe Parsons
Annemarie HoltzMrs. Parsons
Fritz BenscherGeorge
Ursula KubeGrace
Alexander MalachovskyLen/Zeitungsjunge
Herbert FleischmannCharlie
Fritz StraßnerInspektor Gale
Lina CarstensMrs. Briggs
Ingeborg SchönerMary Jenkins
Wolfgang DörichHeilsarmeesoldat
Dietrich ThomsPolizist
Harald Kuhne1. und 2. Mann
Marlies CompèreStimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1964

Erstsendung: 26.11.1964 | 53'05


Darstellung: