ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Gustav Machaty, Bernd Grashoff

Die Sackgasse


Komposition: Bernhard Eichhorn

Technische Realisierung: Heinz Sommerfeld, Regenbrecht

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Gustav Machaty

Nach 20jähriger Abwesenheit will der jüdische Emigrant Otto Neumann in seiner Heimat eine Tat sühnen, die sein Gewissen belastet, seit er Deutschland gehetzt verlassen mußte. Aber die Gerechtigkeit, die damals mit Füßen getreten wurde, versagt noch immer, wo die Menschen sich neuen Verhältnissen zwar angepaßt, aber in ihrem Wesen nicht geändert haben.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Erik SchumannErzähler
Alfred BalthoffOtto Neumann
Peter PasettiDr. Hayer
Helga Marlow-MachatyKarin Hayer
Rolf IlligHammer, Apotheker
Georg KostyaSchramm, Staatsanwalt
Bum KrügerTuschke, Garagenbesitzer
Rolf WankaSeitler, Gerichtspräsident
Harry HardtPortier
Alexander MalachovskyKassierer
Gustl DatzSnyder
u.a.


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1964

Erstsendung: 06.10.1964 | 66'50


Darstellung: