ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Paul Pörtner

Kreisverkehr


Technische Realisierung: Seebacher, Irmgard Ringseisen

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Paul Pörtner

Ein Mann hat einen zufälligen Zugaufenthalt in der Stadt seiner Jugend, in der er als verschollen gilt. Während einer Taxifahrt durch die verregneten Straßen wird die Vergangenheit wieder lebendig. Im Gespräch mit dem lebenstüchtigen Fahrer erkennt er, daß er in seinem Leben von Anfang an versagt hat. Der Kreis schließt sich auf verhängnisvolle Weise, als er seiner Frau und seinem Sohn begegnet, die er vor Jahren verlassen hatte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Robert GrafFelix Kramm
Wolfgang ReichmannTaxifahrer
Rosl SchäferElse
Karl BockxOnkel Josua
Lina CarstensTante Olga
Marlis WestermannStimme der Funktaxidurchsage
Leo BardischewskiLehrer
u.a.


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Südwestfunk 1964

Erstsendung: 01.12.1964 | 42'00


Darstellung: