ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Maurice Druon

Tistou mit den grünen Daumen


Vorlage: Tistou mit den grünen Daumen (Tistou les pouces verts) (Erzählung, französisch)

Bearbeitung (Wort): Bernd Grashoff

Komposition: Heinrich Sutermeister

Technische Realisierung: Günter Hildebrandt, Irmgard Ringseisen

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Robert Bichler

Tistou, der Sohn des Kanonenkönigs, ist ein so schlechter Schüler, daß der Lehrer ihn von der Schule weisen muß. Aber der kleine Junge hat andere Fähigkeiten: Mit der Zauberkraft seiner grünen Daumen bringt er die böse und verwirrende Welt der Erwachsenen durcheinander und verwandelt sie in ein Blumenparadies. Er verhindert einen Krieg - und ruiniert damit beinahe seinen Vater. Dann verläßt er die Welt der Menschen - vielleicht ein bißchen zu früh, denn für Engel gäbe es hier unten noch manches zu tun.

Urgesendet von Radio Bremen; die Erstausstrahlung durch den Bayerischen Rundfunk war am 29.12.1964.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Carl-Heinz SchrothErzähler
Annemarie WernickeTistou
Heidi FischerMarianne
Paul KlingerDer Vater
Marlies SchoenauDie Mutter
Hanns Ernst JägerHerr Trommelpfiff
Rudolf RhombergSchnurrebarbe
Johannes von SpallartGeneral Mäusetot
Joachim TeegeGeneral Sumpfner
Friedrich Maurer
Horst Sachtleben
Fritz Strassner
u.a.

Orchester: Orchester

Musikalische Leitung: Hans Stadlmair


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Schweizer Radio DRS / Österreichischer Rundfunk / Radio Bremen 1964

Erstsendung: 25.12.1964 | 84'17


Darstellung: