ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Christoph Buggert

Reisen nach Mazedonien



Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Der Stumme heißt Anton Lersch bei seinen Kollegen in der Bibliothek. Sein Chef rät zum Gespräch mit einem Freund beim Bier. Aber Anton geht lieber nach Hause als sich mit dem "Freund" zusammenzusetzen, der ihm seine Frau wegnahm. Julchen durchlebt gedanklich die gemeinsamen Stunden mit Anton. Er träumt von der gemeinsamen Reise mit ihr nach Griechenland. Doch in den Träumen taucht immer der andere Mann auf.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans Helmut DickowAnton Lersch
Carmen-Renate KöperJulchen
Günter NeutzeLeopold Theunissen
Frank BarufskiNachbar


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1965

Erstsendung: 16.02.1965 | 59'00


Darstellung: