ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Walter Foelske

Wörterbuch


Komposition: Kurt Herrlinger


Regie: Hans Gerd Krogmann

Jeden Abend spielt der Vater mit seinem kleinen Sohn. Klaus freut sich riesig darauf. Denn nach der Schule muss der Junge ein Heim besuchen, weil er keine Mutter mehr hat. Vater und Sohn löschen das Licht, greifen willkürlich eine Seite des Wörterbuches heraus und diskutieren über die seltsamsten Wörter. In diesen Gesprächen können sich beide hervorragend verständigen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hansjörg FelmyVater
Marius Müller-WesternhagenKlaus


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1964

Erstsendung: 24.08.1965 | 48'40


Darstellung: