ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ken Kaska

Feier für zwei Spiegel


Technische Realisierung: Rolf Mittag, Lotte Koch

Regieassistenz: Andreas Weber-Schäfer


Regie: Günter Bommert

In zwei parallel laufenden, aufeinander bezogenen Handlungssträngen werden letzte Fragen menschlicher Existenz und menschlichen Zusammenlebens abgehandelt. Den Schlüssel zur Partnerschaft vieler Enttäuschter und Geschlagener, gedemütigter Gottsucher wie erfolgloser Ruhmsüchtiger, sieht der Autor in einem Widerstreit von Quälen und Gequältwerden, von Sadismus und Masochismus.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
René DeltgenSamel
Ursula von ReibnitzIrma
Werner HinzRichter Loeb
Martin BerlinerRigo


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1964

Erstsendung: 07.03.1965 | 79'30


Darstellung: