ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Vita Huber

Die Gefährlichen


Komposition: Enno Dugend

Technische Realisierung: Erich Warko, Liesl Staats

Regieassistenz: Gottfried von Einem


Regie: Raoul Wolfgang Schnell

Das Hörspiel erzählt vom Leben der Fischer und Touristen in einem südlichen Badeort. In wachsender Zahl bedrohen Haie die Küste und deren verschwiegene Buchten. Wissende und unwissende, schuldige und unschuldige Menschen fallen den gefährlichen Tieren zum Opfer. Die Haie werden zum Gleichnis für die Entfesselung und Vermehrung alles Bösen. Vor dem Hintergrund dieser ständigen Bedrohung spielt sich die tragische Liebesverwicklung dreier Menschen ab, von denen einer den Haien schließlich zum Opfer fällt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Maria KörberMädchen Akwa
Helmut GriemFischer
Margot LeonardCora
Charlotte WeningerDafne
Katharina BraurenMutter
Herbert A. E. BöhmeBürgermeister
Herbert SebaldMann in Uniform
Christian BornJunge


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 30.05.1965 | 35'15


Darstellung: