ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Norman Edwards

Geisterjagd

übersetzt aus dem Englischen


Technische Realisierung: Werner Stemmer, Lore Enders

Regieassistenz: Theo Staats


Regie: Miklós Konkoly

Mister Conway fällt einem Geisterspuk zum Opfer. Im Freundeskreise hört er von seltsamen Todesfällen, die sich durch Geisterhand auf Schloss Marley-Manor ereigneten. Conway wettet, er würde eine Nacht unbeschadet in diesem Spukgebäude zubringen können. Er richtet sich im Turmzimmer für die Spuknacht ein und wartet auf die Dinge, die seiner Meinung nach nicht kommen konnten.

Das Hörspiel wurde wiederausgestrahlt im Rahmen des Bremen Zwei-Krimiabends (Folge 9/10) und der Krimi-Podcast-Reihe "Kein Mucks!". Konzipiert, zusammengestellt und moderiert von Bastian Pastewka, produziert von Radio Bremen 2020.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Trudik DanielMary
Herbert SteinmetzTaylor
Gustav RotheYates
Wolfgang EngelsConway
Max du MesnilMorton


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 11.11.1965 | 30'20


Darstellung: