ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Wolfgang Graetz

Hautgoût


Technische Realisierung: Werner Stemmer, Ingrid Antelmann

Regieassistenz: Theo Staats


Regie: Otto Kurth

Dialog mit dem Ich im Spiegel. Das für Graetz charakteristische Identitätsproblem; die Flucht vor dem eigenen Ich und die Erkenntnis der Unfähigkeit, ein anderer zu werden sind die Themen. "Die Fragen finden als Antwort wieder nur sich", so sieht der rauschgiftsüchtige Schauspieler Joscy beim Abschminken vor dem Spiegel in seiner Garderobe schließlich ein. Zufälliger Anlass, der diesen Wachtraum auslöst, ist die Einladung zu einer Party.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Peter René KörnerJoscy
Margarete CarlMarion
Carlos WernerHausherr
Uta SaxRita
Karl-Heinz GerdesmannHerr
Clemens WilmenrodWirt
Herbert LeonhardJohnny
Deli Maria TeichenSchwester
Klaramaria SkalaGräfin
Renate DanzIngrid
Helga ZeckraJulia
Eva-Ingeborg ScholzMarita


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1965

Erstsendung: 25.06.1965 | 51'40


Darstellung: