ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Jan Rys

Spaziergang im Park


Technische Realisierung: Walter Jost, Heide Walbert


Regie: Oswald Döpke

Ein herbstlich verwilderter Park ist der sinnfällige Raum einer Begegnung zwischen einem Mann und einer schizophren veranlagten Frau. Ihr Gespräch ist ein Vexierspiel, das viele Lösungen offen läßt, und das die menschlichen Zusammenhänge und das persönliche Verhältnis der beiden Personen zueinander auf keine feste Deutung fixiert.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Edith HeerdegenSaris
Paul KlingerEr - auch Mezan genannt
Hans MahnkeDer Gärtner
Mila KoppSeine Frau


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk / Bayerischer Rundfunk / Saarländischer Rundfunk 1968

Erstsendung: 23.10.1968 | 48'07


Darstellung: