ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Bayerische Szene


Karl Günther Hufnagel

Wia des Spui gspuit werd


Komposition: Michael Rüggeberg


Regie: Bernd Schroeder

Die Küche als Ort von Begegnungen und Auseinandersetzungen "normaler Menschen" - als Stätte des Kommens und Gehens im Umkreis von Herd und Kühlschrank. Hier wird das Familienspiel um Geltung und Rangordnung innerhalb der Gruppe mit Nadelstichen und Daumen-drauf betrieben. Die Gruppe, das ist: der Mann, die Frau, die Schwiegermutter, die Freundin des Mannes, die Schwester und der Schwager ... Den Hauptpart im "Spiel" haben Frau und Freundin, nachdem Alfred, der Ehemann, sich angeblich zum Bierholen von der Kampffläche zurückgezogen hat. Aber auch das erspart ihm nicht das verdiente Schicksal, in dem Duell der Frauen, zu dem sich das Ganze mehr und mehr entwickelt, schließlich als Versager und Verlierer auf der Strecke zu bleiben.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Josef BierbichlerAlfred
Hilde LermannMarga
Ilse NeubauerKarin
Maria SingerMutter
Marius AicherFred
Michaela MayHanne
Axel Scholtz
Gerd Fitz


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1976

Erstsendung: 28.02.1977 | 51'25


Darstellung: