ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Gudrun Münster

In de Ahuser Möhl

Niederdeutsches Hörspiel


Technische Realisierung: Ulrich Poggensee, Wolfgang Dierks

Regieassistenz: Almuth Bock


Regie: Edgar Bessen

In Ahausen bei Rotenburg (Wümme) steht eine alte Wassermühle, in der wundersame Dinge geschehen sein sollen. Nach volksläufigen Sagenmotiven hat die Autorin ein Spiel geschrieben, dessen märchenhafte Atmosphäre das Halbdunkel spürbar werden lässt, in dem die Menschen seit alters her dazu neigen, einander Spukgeschichten zu erzählen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Karl-Heinz KreienbaumImmenvadder
Jochen SchenckPastor
Peter Heinrich BrixThees
Rolf NagelMöller
Edgar Maschmann1. Bauer
Hans Irle2. Bauer
Michael GriemTater
Edda LogesFrau
Gesa BadenhorstGreet/Kobold
Günter LüdkePelka
Meike Meiners
Ulla Mahrt
Esther Schweizer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 26.01.1991 | 46'36


Darstellung: