ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Jostein Gaarder

Das Weihnachtsgeheimnis (21. Folge: 21. Dezember: Anno 195 oder 107 oder Von Damaskus nach Nazareth)


Vorlage: Das Weihnachtsgeheimnis (Geschichte in 24 Türen, norwegisch)

Übersetzung: Gabriele Haefs

Bearbeitung (Wort): Hermann Naber

Komposition: Cornelius Schwehr

Technische Realisierung: Peter Kainz, Jean Szymczak, Venke Decker

Regieassistenz: Matthias Seymer


Regie: Hermann Naber

21. Dezember: ... dass der See aussah wie eine blaue Porzellanschüssel mit Goldrand... Anno 195 bis 107 oder Von Damaskus nach Nazareth: Gestern Nachmittag rief Frau Hansen, die Mutter der kleinen Elisabet, die 1948 aus einem norwegischen Kaufhaus verschwunden war, an. Joachims Vater hatte ihr eine Kopie von dem Photo geschickt, das der Blumenverkäufer Johannes von einer jungen Frau namens Elisabet oder Tebasile in Rom gemacht hatte. Frau Hansen sagt, dass die Frau auf dem Photo eine gewisse Ähnlichkeit mit ihrer zweiten Tochter Anna habe. Heute morgen wird Joachim von Papa geweckt, der es sehr eilig hat. Schnell öffnen sie den Kalender. Das Bild zeigt ein Dorf, an einem glänzenden See. Das Dorf und die Hügel um den See liegen in Gold gebadet. Auf den Spuren des Evangeliums erfuhr Elisabet so einiges über die unzähligen Wundertaten des Jesus von Nazareth, und ehe sie sich versah, fiel schon wieder etwas vom Himmel, und dieses Etwas hatte eine Trompete in der Hand.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Nikolaus KwasniewskiJoachim
Christiane LeuchtmannMama
Friedhelm PtokPapa
Manfred SteffenDer alte Johannes
Dorothea SellElisabet
Verena von BehrEfiriel
Helmut KraussKaspar
Horst BollmannMelchior
Hellmut LangeJosua
Harald Warmbrunn1. Soldat
Günter Zschäckel2. Soldat
Veit Schubert3. Soldat
Konrad BösherzUmuriel
Helmut AhnerEvangeliel
Gerd WamelingErzähler


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk 1999

Erstsendung: 21.12.1999 | 17'04


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Hörverlag 2003


AUSZEICHNUNGEN

  • CD des Monats Dezember 1999 (IfaK, Institut für angewandte Kindermedienforschung Stuttgart)

Darstellung: