ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Dacia Maraini

Zeit der Zärtlichkeit


Vorlage: Liebe Flavia (Roman, italienisch)

Übersetzung: Moshé Kahn

Bearbeitung (Wort): Dacia Maraini

Technische Realisierung: Anne Effertz, Daniel Velasco

Regieassistenz: Claudia Stang


Regie: Claudia Johanna Leist

"Zeit der Zärtlichkeit", nach dem Roman "Dolce per se" (deutsch: "Liebe Flavia") von der Autorin für den WDR geschrieben, ist ein Hörspiel in Briefen. Briefe, die eine alternde Frau an ein Kind, später ein junges Mädchen schreibt, Briefe, die nicht beantwortet werden, aber Briefe, die der Schreibenden einzig die Möglichkeit geben, sich zu öffnen, über ihr Leben zu berichten. Ein Leben der kleinen Erfolge, der mittleren Niederlagen und der großen Verluste. Die Briefe erzählen vom Tod der geliebten Schwester, vom Verlassenwerden durch einen wesentlich jüngeren Mann, vom Verlust der für wahr gehaltenen Geborgenheit in einer Familie - eben der des jungen, erfolgreichen Musikers. Banales wird mit dem Besonderen verflochten, Triviales mit Tragik - und so sind diese Briefe Berichte einer Frau, die gehofft hatte, die Zeit der Zärtlichkeit werde nicht zu Ende gehen ...

Dacia Maraini, Italiens meistgelesene zeitgenössische Autorin, wurde 1936 in Florenz als Tochter eines toskanischen Ethnologen und einer sizilianischen Prinzessin geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in Japan, gegen Ende des Krieges in einem Konzentrationslager im Norden des Landes. Ihre Freundschaft mit Pier Paolo Pasolini und Alberto Moravia machte sie früh schon bekannt. Später wurde sie als herausragende Vertreterin des Feminismus, aber auch als genaue Beobachterin komplexer Beziehungsgeflechte zwischen Menschen, Gesellschaft und Politik zur vielfach ausgezeichneten Bestsellerautorin. "Dolce per se" erhielt 1997 den Preis des PEN-Clubs. Der WDR produzierte zuletzt von ihr "Ein Zug. Eines Nachts" (1997) sowie "Stimmen" (1996)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Eleonore WeisgerberVera
Luka TaveraFlavia
Werner WölbernEdoardo
Gabriele BlumGiacoma
Bernd CapitainKrankenpfleger


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1999

Erstsendung: 05.09.1999 | 63'01


Darstellung: