ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Jens Blendstrup

Der Mann, der unter anderem auch ein Schuh war

übersetzt aus dem Dänischen


Übersetzung: Karl Erich Brink

Technische Realisierung: Peter Nielsen, Uschi Berlin

Regieassistenz: Daniela Kletzke


Regie: Burkhard Ax

Freddy und Elsa leben seit Jahren von Sozialhilfe. Freddy kann sich kaum artikulieren, und auch mit Elsa ist nicht alles in Ordnung. Aber heute ist der Tag, an dem sie etwas verändern wollen ... Im Jugendzentrum in einer Betonvorstadt arbeitet der altgediente Sozialpädagoge Torben Holzschuh mit gewalttätigen Jugendlichen. Er weiß, er muß die jungen Gewalttäter in allem bestärken und ermutigen, was sie aus ihrer Lethargie herausführt und kooperatives Sozialverhalten fördert - auch wenn es ihm nicht immer gefällt, was die Jung-Rambos beiderlei Geschlechts so aushecken ... In einem Einzelhaus in der Angestellten-Vorstadt lebt ein seit zehn Jahren arbeitsloser Mann mit multipler Persönlichkeit: Im Laufe des Tages verwandelt er sich in immer neue Gestalten, und seine Frau muß diese Verwandlungen erraten. Sie verdient den Lebensunterhalt und wünscht sich nichts sehnlicher als die Geborgenheit in einer richtigen Familie ... "Die Existenz ist etwas Seltsames: Des einen Tages wird man von einem Esel geboren, des anderen von einem Reptil verschlungen. Dazwischen liegt das, was wir Leben nennen." Mit diesen Worten beginnt das Hörspiel "Der Mann, der unter anderem auch ein Schuh war". Es erzählt drei Geschichten von Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben. Alle haben dasselbe Ziel: Sie wollen nützlich sein.

Jens Blendstrup, 1968 in Aarhus/Dänemark geboren, studierte Geschichte und Literatur von 1989-1997. Als neuer Hörspielautor Dänemarks gehört er der jüngsten Dramatikergeneration an. 1994 erschien seine erste Novellensammlung "Menschen in einer Nebelbank", die durch ihre ungewöhnliche und präzise Sprache auffiel. Sein Hörspiel wurde mit einer lobenden Erwähnung beim Prix Italia 1998 ausgezeichnet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Stefan WiggerErzähler
Heiko SenstFreddy
Gabriela Maria SchmeideElse und Vally
Werner WölbernMann
Almut ZilcherFrau
Katrin HellerSussi
Jens WawrczeckSven
Gerlach FiedlerTorben Holzschuh
Ercan AltunOle
Benjamin RedingBoff
Matthias KleinertCyber Rasmus
Thomas ZieschYngse


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1999

Erstsendung: 12.11.1999 | 54'26


Darstellung: