ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Dokumentarhörspiel


Landleben


Marianne Zückler

Weites Land, tiefer Ton


Komposition: Matthias Kaul

Redaktion: Henning Rademacher

Technische Realisierung: Christian Kühnke, Sabine Kaufmann

Regieassistenz: Sabine Stein


Regie: Hartwig Tegeler

Als seine Eltern nach der Vertreibung aus Westpreußen den Hof übernahmen, standen gerade mal 12 Hektar zur Verfügung. Bruno, der Sohn, führt den Betrieb später mit Hilfe großzügig erteilter Kredite rasant in die Gewinnzone: 60 Hektar Eigentum und 80 Hektar Pacht bewirtschaftet er schließlich. Dann beginnt der rapide Abstieg. Die strenge Quotenregelung der EG und fatale Fehlinvestitionen in einen nun unrentablen Maschinenpark führen zum Ruin. Wer so hoch gestiegen ist, den sieht jeder gern fallen. Die Bank will den Verkauf des Hofs erzwingen. Böse Gerüchte machen im Dorf die Runde und rufen Ordnungs- und Veterinäramt auf den Plan. In die Enge getrieben, gibt es für Bruno nur einen Ausweg. Es kommt zur Katastrophe. Dem zwischen Fiktion und Dokumentation angesiedelten Hörstück liegt ein authentischer Fall zugrunde.

Marianne Zückler, geboren 1960 in Berlin, studierte Erziehungswissenschaften und Theaterpädagogik. Künstlerische Weiterbildung erfuhr sie u.a. bei Ariane Mnouchkine und Harry Kupfer. Sie arbeitet heute als freischaffende Theaterpädagogin und Regisseurin und ist Autorin von Features und Hörspielen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Martin ReinkeBruno
Elisabeth SchwarzBrunos Mutter
Matthias FuchsBrunos Vater
Bettina EngelhardtGeli
Siggi Schwientek1. Bauer
Konstantin Graudus2. Bauer
Peter BrombacherHerr Sommer (Bank)
Andrea Jolly1. Nachbarin
Judith Engel2. Nachbarin
Werner RehmUmweltamt
Werner WölbernVeterinär
Volker HanischHerr Scholz
Ulla EvrahrRichterin
Herma KoehnVerkäuferin
Donata Höffer1. Sprecherin
Sabine Falkenberg2. Sprecherin


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1999

Erstsendung: 22.03.2000 | 50'32


AUSZEICHNUNGEN

  • Slabbesz 2000


REZENSIONEN

  • Gisela Krone: In: Funk-Korrespondenz. 48. Jahrgang. Nr. 12. 24.03.2000. S. 32.
  • Renate Stinn: In: epd Medien. Nr. 47/48. 17.06.2000. S. 28.

Darstellung: