ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Curt Goetz

Hund im Hirn

Eine Groteske


Vorlage: Der Hund im Hirn (Schauspiel)


Regie: Klaus Stieringer

Der Hund ist tot. Man hat ihn erschossen, weil er tollwütig war. Tittori zittert: Kurz vorher hat ihn der Hund gebissen! Er kann ja nicht wissen, daß Karo in Wirklichkeit gar nicht tot ist, sondern daß der Professor nur einen kleinen Versuchsballon hat steigen lassen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Kurt EhrhardtHerr Professor
Evy GotthardtFrau Professor
Günther NeutzeHerr Tittori
Max du MenilJohann


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1952

Erstsendung: 24.10.1952 | 23'05


Darstellung: