ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ursula Krechel

Zwei Tode



Regie: Horst Loebe

Die Autorin erzählt die Geschichte einer Mutter. Sie verzichtet dabei auf einen chronologisch geordneten Bericht und greift zwei Ereignisse heraus, die ihr exemplarisch erscheinen für ein Frauenleben, dessen verschüttete Möglichkeiten nur noch in außergewöhnlichen Situationen aufblitzen, weil Bewußtsein und Verhalten von der Tradition einer festgefügten Gesellschaftsordnung geprägt und deformiert worden sind.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Renate SchröterErzählerin
Ilse Künkele RabanusMutter
Tessa StemmerKleines Mädchen
Marie-Luise CardellGrößeres Mädchen
Heinz SchimmelpfennigOnkel Ernst
Elisabeth WiedemannTante Rita
Ernst DietzVater
Gudrun DaubeKrankenschwestern
Susanne EggersKrankenschwestern


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Hessischer Rundfunk 1975

Erstsendung: 05.12.1975 | 34'53


Darstellung: