ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Herman Bang

Ein Wunderkind


Vorlage: Charlot Dupont (Novelle, dänisch)

Bearbeitung (Wort): Ulrich Lauterbach

Technische Realisierung: Klaus Krüger, Hauke


Regie: Ulrich Lauterbach

Kritisch durchleuchtet der große dänische Erzähler Hermann Bang (1857-1912) in seiner Novelle Praktiken des Kunstbetriebes seiner Zeit.

Während eines Wohltätigkeitskonzerts in den neunziger Jahren wird Charlot Dupont "entdeckt", Freilich ist es weniger sein Geigenspiel als das Auftreten des siebenjährigen Jungen auf dem Konzertpodium, das das Publikum rührt. Auf Betreiben seines Vaters nimmt sich ein geschäftstüchtiger Impresario seiner an, und von nun an reist Charlot als "Wunderkind" von Stadt zu Stadt. Die künstlich erzeugte Sensation, die in keinem Verhältnis zum Können des Jungen steht, bringt Geld; sie ermöglicht dem Vater ein opulentes Leben und füllt die Taschen des skrupellosen Impresarios. Spätestens mit 20 Jahren - so lange immerhin läßt sich das Publikum betrügen - ist Charlot moralisch und physisch am Ende seiner Kräfte.

Die Frage ist, ob die Verhältnisse, wie sie in Hermann Bangs Novelle geschildert und angeprangert werden, sich inzwischen grundsätzlich geändert haben, oder ob auch heute möglich ist, was längst der Vergangenheit angehören sollte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gert WestphalErzähler
Carsten DobeCharlot Dupont, als Kind
Mathias EinertCharlot Dupont, als junger Mann
Willi Trenk-TrebitschSignor Emmanuelo de la Forsesas
Charlotte JoeresSignora de la Foresas
Hans Dieter ZeidlerTheodor Franz, Impresario
Margot LeonardMadame Claudine Simonin
Christoph BantzerOssip Melnik
Klaus HermEin Tenor
Heinz RabeEin Bariton
Lisl Tirsch-KastnerEine Altistin
Maria Axt
Ilse Marggraf
Jo Becker
Herbert von Boxberger
Max Giese
Günter Glaser
Erik von Loewis
Friedrich Wilhelm Nadolle
Paul Paulschmidt
Thomas Rau
Jürgen Schiefelbein
Manfred Schuster
u.a.


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1969

Erstsendung: 03.02.1969 | 68'44


Darstellung: