ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Ingmar Bergman

Wilde Erdbeeren


Vorlage: Wilde Erdbeeren (Film, schwedisch)

Übersetzung: Irene von Schering

Bearbeitung (Wort): Maria Fuss

Technische Realisierung: Hans Greb, Inge Wörle

Regieassistenz: Hans Eichleiter


Regie: Rudolf Noelte

Der alte Professor Isak Borg fährt mit dem Auto in die Hauptstadt, wo ihm der Titel eines Ehrendoktors verliehen werden soll. Die Reise an diesem denkwürdigen Tag führt ihn auch an der Stätte seiner Kindheit und Jugend vorbei. Reales Geschehen verwebt sich für Isak Borg mit Gedanken, Erinnerungen und Träumen. Die einzelnen Stationen seiner Fahrt. werden zu Stationen einer Reise in die Vergangenheit und zu einer Suche nach der verlorenen Zeit, nach versäumter Liebe und versäumtem Leben.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Ewald BalserProf. Dr. Isak Borg
Margarete HaagenAgda, seine Haushälterin
Elisabeth SchwarzMarianne, seine Schwiegertochter
Robert GrafEwald, sein Sohn
Cordula TrantowSara
Hans Michael RehbergAnders
Dieter KirchlechnerViktor
Ursula KriegIsak Borgs Mutter
Malte JägerAlman, Ingenieur
Martha WallnerBerit, seine Frau
Ernst JacobiSigfrid
Anne KerstenDie Tante
Max MairichOnkel Aron
Günther ClemensHagbart
Edwin Baumeister-NoelBenjamin
Gertrud MittermeierAnna
Heidi FischerCharlotte
Evelyn MeykaDie Frau
Christian MarkuliesEin Zwilling
Thomas MarkuliesEin Zwilling
Irene StrotzerAngelika

Musik: Fred Artmeier (Gitarre)

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Südwestfunk / Österreichischer Rundfunk 1965

Erstsendung: 15.03.1966 | 91'00


Darstellung: