ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Paavo Haavikko

Harald der Langlebige

übersetzt aus dem Finnischen


Übersetzung: Manfred Peter Hein

Technische Realisierung: Walter Jost, Christa Schaaf


Regie: Hans Bernd Müller

Der Normannenkönig Harald will dem Thron entsagen, für seine Regierungszeit abgefunden werden, und er ruft die Fürsten Erik und Jarl zu sich, um die Nachfolgefrage zu klären. Erik und Jarl erhalten die Aufgabe, das Volk zu fragen, da sie sich selbst keinen Rat wissen Am Ende verwirrender Prozeduren fordern die Armen vom König die Köpfe der Fürsten und/oder Steuererlaß. Der Handlungsausgang dieser Parabel von Geld und Macht wirkt überraschend und überzeugend zugleich.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Karl JohnKönig Harald, der Seefahrer
Ernst JacobiJarl
Heinz MeierEin Armer
Robert RathkeEin Fischer
Horst Werner LoosEin Holzfäller
Horst FrankErik
Siegfried WischnewskiDer Reeder
Alwin Michael RuefferDer Kaufmann
Günther SauerErzähler


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1975

Erstsendung: 27.09.1975 | 61'45


Darstellung: