ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Hanspeter Schmidt

Jam-Session



Regie: Jörg Jannings

Vier junge Leute unterhalten sich. Sie sind befreundet, kennen keine Hemmungen voreinander Der Plattenspieler, der im Hintergrund pausenlos läuft, provoziert Emotionen, löst Stimmungen aus. Ressentiments gegen die Eltern werden wach, gegen die ältere Generation insgesamt. Immer deutlicher werden Probleme und Nöte spürbar. Man steigert sich gegenseitig, in der Abwehr wie in der Resignation. Denn man weiß selber noch keinen besseren Weg, hat das Ziel noch nicht vor Augen. Die Hilfe, die sie vielleicht beieinander suchen, finden sie nicht. Nur Dorrit, die ein uneheliches Kind erwartet, sieht am Ende ihren Weg klarer vor sich.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Friedrich W. BauschulteVater
Christine OesterleinMutter
Christa LorenzDorrit
Ute MarinRegina
Christa HeydeChrista
Lutz MackensyRolf


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin

Erstsendung: 01.09.1969 | 74'05


Darstellung: