ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Peter-Hirche-Repertoire


Peter Hirche

Die Krankheit und die Arznei


Technische Realisierung: Andreas Weber-Schäfer, Christel Horacek


Regie: Raoul Wolfgang Schnell

In einem oberschlesischen Dorf ist ein junges Mädchen ermordet worden" Obwohl keine überzeugenden Beweise vorliegen, verdächtigt der Polizeikommissar den polnischen Gärtner Cioska. Er läßt einen jungen Studenten das Vertrauen Cioskes gewinnen und ihn im Beisein des Polen einen fingierten Mord begehen, worauf dieser verstört seinem als Spitzel getarnten Freund die Untat an dem jungen Mädchen bekennte Dennoch läßt das scheinbare Geständnis ernsthafte Zweifel an der wirklichen Täterschaft aufkommen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Dieter BorscheDer Priester
Heiner SchmidtDer Besucher
Horst Michael NeutzeDer Kommissar
Wolfgang ReichmannCioska
Alwin Michael RuefferDer Arzt
Dieter BorscheDer Student


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Hessischer Rundfunk / Saarländischer Rundfunk / Süddeutscher Rundfunk 1967

Erstsendung: 31.10.1967 | 60'47


Darstellung: