ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ingeborg Bachmann

Ein Geschäft mit Träumen


Bearbeitung (Wort): Heinz von Cramer


Regie: Heinz von Cramer

Im Mittelpunkt dieses Hörspiels steht ein kleiner Angestellter namens Laurenz, dem das Leben vieles vorenthält. Er bricht aus seinem tristen Bürodasein in eine irreale Welt aus, als ihm ein Verkäufer von Träumen einen Weg aus dem dumpfen Alltag weist Im Traum avanciert Laurenz und wird so mächtig, daß er sich an seinen Unterdrückern rächen kann; auch die Liebe, die er sich ersehnt, findet ihre traumhafte Erfüllung Hinter jedem Traum aber wartet die Wirklichkeit, der auch Laurenz am Ende nicht entrinnen kann.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Charles WirthsMandl
Gertrud KückelmannAnna
Wolfgang KielingChef
Ernst JacobiLaurenz
Stefan WorbesEin Junge
Alois GargNovak
Günther BoehnertEin HErr
Maria KrasnaEine Dame
Laila FreerEin anderes Kind
Wiltrud FischerEine Frau
Maria BarringEine Passantin
Horst Michael NeutzePolizist
Erwin SchastokPassant
Susanne FluryMädchen
Joachim JohannsenAusrufer
Alwin Joachim MeyerFischverkäufer
Karl RenarVerkäufer


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandfunk 1975

Erstsendung: 20.12.1975 | 66'25


Darstellung: