ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Bei uns daheim

Aus dem Leben einer hessischen Familie


Robert Stromberger

De Hochzeitstag


Sprache des Hörspiels: hessisch


Redaktion: Werner Klein


Regie: Robert Stromberger

Lügen haben kurze Beine, sagt man. Notlügen sind oft auch nicht besser zu Fuß. Das muß Opa Fechtner erfahren, der sich an seinem 35. Hochzeitstag viel vorgenommen hat. Am Abend will er seine Frau ausführen: erst einmal feudal zum Essen und dann in die Oper zu "Carmen" mit einer berühmten Neger-Altistin. Leider klingelt das Telefon, als sich Fechtners gerade umziehen wollen. Ein früherer Kegelbruder von Opa ruft an. Opa läßt sich verleugnen, er liege mit einer Nierengeschichte im Bett. Kurze Zeit darauf ist der Kegelbruder wieder am Apparat und kündigt an, er werde sofort einen Krankenbesuch machen. Ob Opa Fechtner nun will oder nicht: jetzt muß er ins Bett. Dabei ahnt er noch gar nicht, was er sich für den vielversprechenden Abend seines Hochzeitstages eingebrockt hat!

Peter Stromberger (1930-2009) war ein Volksschauspieler, gebürtig  aus Darmstadt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Danielo DevauxVater
Marianne SteinbrennerMutter
Günter MangeSohn Rolf
Marianne BürgelTochter Ulla
Joseph OffenbachOpa
Otti OttmarOma
Hans ElwenspoekHerr Wöllmuth
Liesel WeickerKassiererin
Otto KnurLogenschließer
Andreas GerstenbergTheaterbesucher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1962

Erstsendung: 07.04.1963 | 35'00


Darstellung: