ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Wolfgang Kirchner

Menschenleeres Land


Technische Realisierung: Hans Jacobs, Heide Walbert


Regie: Frank Guthke

"Menschenleeres Land" sollte ein Roman des bekannten Ralf Bollhorn heißen, den ein Autor in ein Hörspiel zu bringen gedachte. Den Auftrag einer Rundfunkanstalt in der Tasche, gilt es nur noch, die Bekanntschaft des Kriminalromanciers zu machen. Das geht an Bord eines Luxusdampfers vonstatten, wo der ernsthafte Elan des Bearbeiters alsbald in Konflikt gerät mit den mysteriösen Arbeitsmethoden Ralf Bollhorns und den Kapricen seiner charmanten Gattin.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hannes MessemerHeiseke
Wolfgang KielingRalf Bollhorn
Wilfried ElsteDramaturg/Masseur
Nikolaus HaenelAngestellter
Bruno DallanskyDer Passagier
Irmgard FörstAngelika Bollhorn
Uwe-Jens PageSteward
Willi KowaljLautsprecherstimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1968

Erstsendung: 04.02.1968 | 75'16


Darstellung: