ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Alfred Bergmann

Nicht für die Schule

Hörspiel über aktuelle Erziehungsfragen (mit Diskussionen zwischen Lehrern, Eltern und Schülern)


Komposition: Agitation Free


Regie: Hans Bernd Müller

In einer Szenenfolge wird das kameradschaftliche Verhältnis eines Junglehrers zu einem besonders schwierigen Schüler der ihm anvertrauten Klasse dargestellt, das zu Mißhelligkeiten des Schülers im Elternhaus und in der Schule zu Schwierigkeiten des Lehrers seinen Vorgesetzten und Kollegen gegenüber führt. Das Verbleiben beider in dieser Schule ist gefährdet, und eine Konferenz wird über das weitere Schicksal der beiden Aufsässigen entscheiden. Zwischen den Szenen diskutieren Lehrer, Schüler und Eltern einiger Berliner Schulen über die Problematik, die in diesem Stück aufgezeigt wird. Zum Schluß erfolgt eine Aussprache und Abstimmung über die vom Autor angebotene Lösung des Konflikts.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang UnterzaucherDonald
Joachim NottkeUhlmann
Eva AndresFrau Scheffer
Kurt LieckRektor
Peter WagenbrethRainer
Isabella HerskovicsAnita
Peter SchiffHerr Althaus
Gerd HoltenauBeamter

O-TonFunktion
N. N.Eltern
N. N.Schüler
N. N.Lehrer

Ensemble: Agitation Free


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Norddeutscher Rundfunk / Hessischer Rundfunk 1972

Erstsendung: 11.03.1972 | 101'22


Darstellung: