ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Anonymus, Raoul Schrott

Gilgamesh (3. Teil: Das Meer des Todes)


Vorlage: Gilgamesh (Epos, altbaylonisch; u.a.)

Bearbeitung (Wort): Klaus Buhlert

Komposition: Klaus Buhlert

Redaktion: Herbert Kapfer

Technische Realisierung: Anja Scheifinger, Hans Scheck, Susanne Herzig


Regie: Klaus Buhlert

Gilgamesh und Enkidu kämpfen gegen einen mächtigen Stier - der sich als Verkörperung des Sternbilds Stier erweist. Nachdem sie ihn besiegt haben, wollen sie das Fleisch den Witwen schenken. Doch die Göttin Ishtar fordert lauthals für den Gott Shamash einen Anteil und bekommt allerdings nur die Hälfte des Hinterteils. Sie ist verärgert und zornig. In der Nacht träumt Enkidu, die Götter werden ihn deswegen bestrafen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Michael LuckeErzähler
Martin WuttkeGilgamesh
Kathrin AngererIshtar/Siduri
Josef BierbichlerEnkidu
Jutta HoffmannNinsun
Christiane RossbachEreshkigal
Thomas HoltzmannAnu
Thomas ThiemeEnki
Helmut StangeEnlil/Skorpionmännchen/Skorpionweibchen
Jürgen RoheShamash


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2001

Erstsendung: 21.10.2001 | 46'37


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Hörverlag 2001


AUSZEICHNUNGEN

  • Hörspiel des Monats Oktober 2001
  • hr2-Hörbuchbestenliste Januar 2002 (4. Platz)


REZENSIONEN

  • Frank Olbert: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 09.10.2001. S. 60.
  • Waldemar Schmid: In: Funk-Korrespondenz. 49. Jahrgang. Nr. 43. 26.10.2001. S. 37.
  • N. N.: In: Funk-Korrespondenz. 49. Jahrgang. Nr. 45. 09.11.2001. S. 45.

Darstellung: