ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Wolfdietrich Schnurre

Stimmen über dem Fluß


Komposition: Wolfgang Wölfer

Technische Realisierung: Günter Genz, Lieselotte Engstner


Regie: Hans Bernd Müller

Die Stimmen über dem Fluß, die Stimmen der Toten, die sich und dem jungen Mann an Bord des Schleppers "Leben" ihre Vergangenheit erzählen, sind alles andere als deprimierend. Dieser junge Mann, der gerade ins Wasser gesprungen war, um zu sterben, was weiß er schom vom Leben? Nur gut, daß ihn der Schlepperkapitän wieder herausgezogen hat aus den Wellen und ihn auch jetzt noch beschützt vor den scharfen, suchenden Blicken der Wasserpolizei, die den Frieden aller stört. Wie kann man ein Leben wegwerfen, mit dem man nur ein bißchen herumgespielt hat und das man gar nicht kennt? Der junge Mann lauscht den Stimmen über dem Fluß, hört sie wispern und rufen und singen, und er versteht plötzlich nicht mehr, weshalb er noch vor ein paar Stunden den Wellen folgte, die ihn zu sich riefen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans MahnkeSchlepperkapitän
Klaus HermJunger Mann
Walter JokischPonki
Georg BraunBlöhm
Dorothea ThiessChristine, seine Frau
Kurt JaggbergJenö
Alexander WelbatGeorg
Heinz RabeOskar Tscharnke
Lilli Schoenborn
Reinhold Bernt
Werner Stock


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Bayerischer Rundfunk / Radio Bremen 1968

Erstsendung: 23.11.1968 | 68'05

Geplante Wiederholungen:
28.06.2024 | radio3 | 19:03 Uhr
29.06.2024 | radio3 | 14:03 Uhr

Darstellung: