ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Kinderhörspiel


Trödelladengeschichten


Ulrike Klausmann

Trödelladengeschichten (7. Folge: Die Feder aus Albanien)


Komposition: Mike Herting

Technische Realisierung: Ilse Sieweke, Kerstin Grimm

Regieassistenz: Oliver Metz


Regie: Thomas Leutzbach

Es ist halb acht. Anastasia schließt den Laden zu. Und kaum ist sie weg, da werden die alten Sachen auf den Tischen und Regalen lebendig. Sie kommen aus der ganzen Welt und haben die verschiedensten Abenteuer erlebt. So alt und vergammelt sie auch sind, so hat doch jeder von ihnen eine zauberhafte Geschichte zu erzählen, die einen Einblick in das Land ihrer Herkunft gibt. So wird der Trödelladen zum Treffpunkt der Kulturen. Eine Maultrommel führt uns in das Nomadenleben der Mongolen, ein Muschelhorn trägt uns über die Wellen der sieben Meere. Die alten Gegenstände haben Liebe, Angst, Hoffnung und viele andere Gefühle kennen gelernt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Matthias HaaseErzähler
Christa Strobel-MertinsAnastasia
Dietmar MuesVentilator
Peter NottmeierLocher
Ruth SchifferFeder
Stefanie Kosubeck-MühleGlöckchen
Peer AugustinskiSchuster
Marius WurthBekim


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2002

Erstsendung: 21.07.2002 | 5'04


Darstellung: