ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Felix Quade

Die Liebe des alten Einbein



Regie: Hans Gerd Krogmann

Der ehemalige Metzgermeister Degen, oberschenkelamputiert wegen eines Raucherbeines, schwerhörig, kniestig mit seinen beiden Söhnen, die ihm sein Haus abluchsen wollen, hat alles andere als einen geruhsamen Lebensabend. Seine Nachbarn versorgen ihn zwar, so gut es geht, sein Essen bekommt er von einer städtischen Hilfsorganisation geliefert und mit seinem neuen Untermieter, dem Soziologiestudenten Theo Quandt, führt er hin und wieder ein kleines Schwätzchen, doch Kummer bereitete ihm vor allem immer wieder Margot, eine dreißig Jahre jüngere Frau, in die Degen sich verliebt hat. Margots Vorstellungen von Liebe jedoch sind auf's engste verbunden mit dem Wunsch nach sozialer Sicherheit und materiellem Gewinn. Das erklärt, warum sie nebenher als Prostituierte arbeitet und dann einen jüngeren Mann heiratet. Dazu der Autor: "Beim Versuch, seine Verhältnisse zu ordnen, stößt Herr Degen auf zwei grundlegende Widerstände: die gesellschaftlich geförderte Sucht nach Wohlstand, die leicht zu entehrenden und kriminellen Mitteln greifen lässt und eine rigide Sexualmoral, die den Geschlechtstrieb eines alten Menschen für abartig erklärt. Die Person des Herrn Degen ist nicht frei erfunden. Die Probleme, die eine altersfeindliche Umwelt an das mir bekannte Vorbild stellt, werden im Hörspiel "Die Liebe des alten Einbein" - obwohl dramatisch zugespitzt - in aller Anschaulichkeit ausgebreitet." (Pressetext)

Thomas Quade, geboren 1954 in Neuss, studierte 4 Semester Völkerkunde, Soziologie und Ur- und Frühgeschichte. Er leistet zur Zeit seinen Zivildienst in einem Pflegeheim. "Die Liebe des alten Einbein" ist sein erstes Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Karl-Maria SchleyEinbein
Ludwig ThiesenHeinz
Marius Müller-WesternhagenManfred Quandt
Gisela ZülchMutter
Lothar OstermannVater
Adolf "Addi" FurlerKommentator
Erich HallhuberBernd
Inge JungAnsagerin
Hildegard KrekelIris
Harry BongLeo
Herbert BroichAltenpfleger
Christos NoussisGrieche
Manuela AlphonsBeate
Marianne LochertMargot
Curt FaberDoktor
Helmut HarunTaxifahrer
Christian KorpLehrling
Josef MeinertzhagenFritz
Günter DybusSprecher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1977

Erstsendung: 25.10.1977 | 74'15


Darstellung: