ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Joachim Goll

Eine kleine Hausmusik


Dramaturgie: Wolfgang Beck

Technische Realisierung: Heinz Sebastian, Helga Schlundt

Regieassistenz: Christa Kowalski


Regie: Hans Knötzsch

Paul Grille wohnt in einem Neubau und ist zweimal wöchentlich abends Gastgeber eines Kammertrios. Natürlich gibt es wegen der Geräuschbelästigung Krach mit den Nachbarn. Zur Lösung des Problems wird das Trio in den Betrieb weggelobt. Doch nun beginnt eine wahre Odyssee der drei Musiker, die einen Raum suchen, in dem sie ungestört ihrer Neigung nachgehen können.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter LendrichPaul Grille
Eberhard EscheBellmann
Horst TorkaKnirschek
Günther HaackFleißkorn
Herwart GrosseProf. Knöchel
Hans-Joachim HanischTimm
Herbert KöferKollege Meier
Gerd E. SchäferObjektleiter
Gerd EhlersFeinkost-Krause
Trude BechmannFrau Questenberg
Joachim TomaschewskyHerr Fitzley
Evamaria Bath
Hilde Kneip
Siegfried Seibt
Hans Lucke
Horst Kube
Werner Troegner
Ernst Günther


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1963

Erstsendung: 30.10.1963 | 64'41


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: