ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Walter Karl Schweickert

Nebel


Dramaturgie: Gerhard Rentzsch

Technische Realisierung: Peter Pälchen, Christa Weißbach


Regie: Fritz-Ernst Fechner

Eine Diesellok, die sich scheinbar von allein in Bewegung gesetzt hat, löst um ein Haar eine Eisenbahnkatastrophe aus. Nachforschungen ergeben, daß der Zwischenfall fingiert war, um einen Eisenbahnerstreik zu verhindern.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gerd EhlersHilinski
Walter LendrichBuckley
Herbert KöferFields
Werner EhrlicherHenderson
Adolf-Peter HoffmannClark
Ursula BraunFrau Kelly
Gerd BiewerZeitungsherausgeber
Hans-Joachim HanischSidney
Kurt Müller-ReitznerGaluppo
Hans Hardt-HardtloffGudmonson


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1964

Erstsendung: 21.05.1964 | 47'29


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: