ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ralph Knebel

Heimsuchungen eines Eingesessenen


Dramaturgie: Peter Goslicki

Technische Realisierung: Hans Wirth, Helga Schlundt

Regieassistenz: Manfred Täubert


Regie: Peter Kupke

In einem ehelichen Dialog kritisiert die Frau, schon lange unzufrieden, die Bequemlichkeit und Zufriedenheit ihres Mannes mit dem bisher Erreichten: in der Ehe, in den privaten Beziehungen, in der Arbeit sowie in der Gesellschaft. Der Mann beginnt nachzudenken.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Waltraud KrammKarin
Wolfgang KielingManfred
Hans-Joachim HanischHermann


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1968

Erstsendung: 15.05.1968 | 34'50


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: