ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Zvonimir Bajsic

Betrüger


Übersetzung: Werner Creutziger

Komposition: Werner Pauli

Technische Realisierung: Henriette Schmeling, Helga Schlundt


Regie: Wolfgang Brunecker

Co und Aurelius, zwei Junggesellen, beschließen eines Morgens, nicht mehr zur Arbeit zu gehen. Im Glücksspiel wollen sie zu Reichtum kommen. Sie präparieren Karten, um einen vermeintlichen Spieler zu betrügen. Nachdem sie ein große Summe gewonnen haben, plagt beide ihr Gewissen. Als sie das Geld zurückgeben wollen, stellt sich heraus, daß der Mann gestorben ist und daß es sich bei dem Geld um Theatergeld handelt.

Ein Originalhörspiel aus Jugoslawien

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Kurt BöweCo
Walter LendrichAurelius


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1968

Erstsendung: 16.02.1969 | 57'28


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: