ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Wil Wladimirowitsch Lipatow

Viktoria und die Fischer


Vorlage: Viktoria und die Fischer (Roman, russisch)

Bearbeitung (Wort): Joachim Witte

Komposition: Werner Pauli

Dramaturgie: Ruth Hildebrandt

Technische Realisierung: Jutta Kaiser, Axel Wittig


Regie: Theodor Popp, Barbara Plensat

Ein Jahr hat Viktoria als Praktikantin in einer Fischereibrigade gearbeitet. Sie ist ein kluges und selbstbewußtes Mädchen, dem die Fischer ihre Anerkennung zunächst nicht versagen. Eine Befürwortung zum Studium erhält sie noch nicht, da dafür nicht nur Arbeitsergebnisse entscheidend sind, sondern auch charakterliche Voraussetzungen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Heidi WeigeltViktoria
Wolfgang OstbergStjjopka
Walter Richter-ReinickOnkel Istignej
Petra HinzeNatalja
Karl-Heinz DanowskiSemjon
Günter NaumannBrigadier
Helga RaumerMutter
Hanna RiegerAnissja
Lothar SchellhornUljan
Rudolf ChristophKapitän
Hans-Dieter LangeSprecher


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1970

Erstsendung: 20.09.1970 | 50'37


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: