ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Basar Sabuncu

Die Belohnung

übersetzt aus dem Türkischen


Übersetzung: Sezer Duru, Barbara Frischmuth


Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Auf eine Belohnung seines Chefs wartet der Nachtwächter Sabri. Er hat einen Einbrecher gestellt, das Ausräumen des Tresors verhindert und nicht einmal die günstige Gelegenheit benutzt, sich selbst zu bereichern. Dabei ist Sabri bettelarm. Mit Gattin, Großvater und zwei Kindern vegetiert er in einer windigen Hütte, sein Lohn reicht kaum für das Notwendigste. Als sich der Fabrikbesitzer Tashin zu einem Dankesbesuch ansagt, gerät die Familie in helle Aufregung. Wie kann man die eigene Ärmlichkeit vor den kritischen Augen des wohlhabenden Firmenchefs verbergen? Wie wird die Belohnung ausfallen, die sich Sabri verdient zu haben glaubt?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang WahlSabri
Annemarie SchlaebitzSabiha, seine Frau
Manuela ElserSaadet, seine Tochter
Alois GargGroßvater
Werner RundshagenTahsin, Fabrikbesitzer
Carmen Renate KöperNezahat, seine Frau
Christian AlbusYilmaz, Sabris Sohn


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1975

Erstsendung: 16.04.1975 | 53'00


Darstellung: