ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Renke Korn

Geh nach Deutschland



Regie: Wolfgang Wölfer

Engin, ein junger Türke, hat sich in seiner Heimat für die Neuverteilung des Bodens eingesetzt und bekommt nun in dem von Grundbesitzern beherrschten Land keine Arbeit mehr. Freunde raten ihm, nach Deutschland zu gehen, um dort Geld zu verdienen. Zunächst findet er einen Job in einer Konservenfabrik in Herne, aber der Ärger mit deutschen Kollegen, die in den Gastarbeitern Lohndrücker wittern, bleibt nicht aus. Dann findet Engin einen neuen Arbeitsplatz als Dreher. Wegen seines Arbeitstempos an der Drehbank, das die Grenze für den Akkord in die Höhe treibt, fällt er auch hier unangenehm auf. Immerhin findet er in dem Betrieb türkische Kollegen, die besser mit den Verhältnissen vertraut sind und ihn unterstützen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Matthias PonnierEngin Özkartal
Helmut KraussMustafa Baykal
Till HagenHasan Kirmaci
Gerhard GieseckeAli Gürler
Heinz GieseMümin Adnan
Hubertus BengschHasan Önder
Lutz RiedelFahrettin Kaymak
Klaus NägelenZuaffer Sevencan
Peter WagenbrethArslan Günoglu
Jo HerbstWerner Dallmann
Günter KiesslichRichard Lieck
Eberhard KrugErwin Ries
Wolfgang UnterzaucherHeinz Bäumler
Wolfgang CondrusManfred Jünke
Herbert GrünbaumAlter Mann
Ingeborg WellmannErika Bethke
N. N.weitere Mitwirkende


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Bayerischer Rundfunk 1977

Erstsendung: 08.08.1977 | 82'30


Darstellung: