ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Hermann Moers

Verlobung im Herbst



Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

Auf dem Postamt, vor dem sogenannten Rentenschalter, hat der fünfundsiebzigjährige Bertold Kerz ihren Namen aufgeschnappt: Lisbeth Blum. Auf seine temperamentvollen Avancen, die dem ersten Kennenlernen folgen, geht die alte Dame jedoch nur mit zurückhaltender Koketterie ein. Im Gegensatz zu Bertold, der sich noch lange nicht zum alten Eisen zählt, hat sie sich nämlich mit ihrem Dasein in einem Altenheim abgefunden. Doch den ehemaligen Kunstglaser hält dies nicht davon ab, ihr stürmisch den Hof zu machen. (Pressetext)

Hermann Moers, 1930 in Köln geboren, lebt heute als Autor und Gastwirt in München. Sein erstes Theaterstück "Zur Zeit der Distelblüte" wurde 1958 in Bochum uraufgeführt, er erhielt den Gerhart-Hauptmann-Preis, später den Förderungspreis von NRW.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Käthe GoldLisbeth Blum
Horst BeilkeBertold Kerz
Harald MeisterSchalterbeamter
Gabriele GarsoffkySchwester
Eva EschenbachFrau Brinkmann
Heinz Wilhelm SchwarzFahrer


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1980

Erstsendung: 24.09.1980 | 43'10


Darstellung: