ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Klas Ewert Everwyn

Lehrgeld



Regie: Siegfried Niemann

Herr Wels, der nur mit Ach und Krach seinen Führerschein gemacht hat, läßt sich von einem Kollegen überreden, mit Hilfe eines Darlehens einen Gebrauchtwagen zu kaufen. Doch mit dem Wagen kommt Pech ins Haus. Der fahrbare Untersatz, der das Leben erleichtern sollte, erschwert es nur. Es gibt nur Ärger, Ausgaben am laufenden Band und Streit zwischen den Eheleuten. Wels will schon den Wagen verkaufen, da gibt ihm ein Autohändler einen Tip, wie er allen Unannehmlichkeiten aus dem Wege gehen und trotzdem den Wagen behalten kann. Wels folgt dem Rat, doch der Erfolg, den er dadurch erzielt, sieht anders aus, als er gehofft hatte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Jo HerbstAlbert Wels
Renate DanzUschi Wels
Georg WondrakWolfgang, ihr Kind
Steffen MüllerPeter, ihr Kind
Wolfgang DraegerHeinz Klatte
Marianne LutzFräulein Wichmann
Ralph LotharFahrprüfer
Manfred Grote1. Polizist
Guido Weber2. Polizist
Wolf Adrian3. Polizist
Erik von Loewis4. Polizist
Otto CzarskiArbeiter
Joachim PukaßAutoverkäufer
u.a.


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Norddeutscher Rundfunk 1971

Erstsendung: 04.09.1971 | 47'00


Darstellung: