ARD-Hörspieldatenbank


Monolog



Theodor Weißenborn

Predigt für alle Tage im Jahr oder Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westphalen



Regie: Günter Bommert

Der Autor macht auf Widersprüche zwischen Lehre und Praxis der Kirche aufmerksam. Sein konservativer westfälischer Pfarrer predigt eine reine Gesinnungsethik, verfehlt aber die auf den Nägeln brennenden politischen, sozialen und seelsorgerischen Aufgaben, die sich in der modernen Welt stellen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/Sprecherin
Hans Korte


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1970

Erstsendung: 29.01.1971 | 42'15


Darstellung: