ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Ireneusz Iredyński

Radio

übersetzt aus dem Polnischen


Übersetzung: Christa Vogel


Regie: Rolf von Goth

Ein verregneter Sonntag im Krankenhaus. Keine Besucher kommen; und das Radio, das die beiden Kranken – den alten Bodzio und den jungen Olo – unterhalten könnte, ist entzwei. Sie sind auf sich selbst angewiesen und auf ihr Gespräch, das – von der Fantasie angeheizt – sich mehr und mehr ihrer Kontrolle entzieht. Erstaunt entdeckt der Alte dabei seine Lust, den anderen zu quälen. Aber auch sein Bedauern darüber.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Rudolf PlatteBodzio
Hans-Georg PanczakOlo
Kaja MaierKrankenschwester


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1973

Erstsendung: 02.03.1974 | 22'20


Darstellung: