ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Marcel Dubois, Pierre Dumaine

Der neueste Roman von William Strong


Vorlage: Der neueste Roman von William Strong (Le dernier roman de William Strong) (Theaterstück, französisch)

Übersetzung: Miklos Konkoly

Bearbeitung (Wort): Miklos Konkoly

Komposition: Harald Banter


Regie: Otto Düben

Was macht ein gefeierter Kriminalschriftsteller, wenn ihm nichts mehr einfällt und er merkt, dass seine Leser ihn für ausgebrannt halten und "abwandern"? Er hat da eine, wie er meint, brillante Idee: Er täuscht einen Indizienmord vor, in den er selbst verwickelt ist. Das Manöver verläuft auch planmäßig, dann aber nimmt der sorgfältig inszenierte Kriminalfall eine unerwartete Wendung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans HesslingWilliam Strong
Bum KrügerTornac
Horst TappertLebailly
Kurt LieckMachut
Ludwig ThiesenMuret
Louise MartiniJacqueline
Ursula von ReibnitzFrançoise


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1966

Erstsendung: 21.06.1966 | 68'45


Darstellung: