ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Michael Ebmeyer

Henry Silber geht zu Ende


Vorlage: Henry Silber geht zuende (Erzählung)

Bearbeitung (Wort): Paul Plamper

Komposition: Nils Kacirek

Technische Realisierung: Christian Mevs


Regie: Paul Plamper, Nils Kacirek

Henry Silber geht. Er tritt ab von der großen Showbühne, die der Lebensinhalt des Schlagerstars war. Den Alkohol hat er überwunden, aber singen will er trotzdem nicht mehr. Henry Silber eröffnet an unbekanntem Ort eine Tankstelle. Er versteckt sich mit und hinter seiner treu sorgenden Ehe- und Exfrau. Als ein Fernsehteam ihn schließlich aufspürt und wieder an die Öffentlichkeit zerrt, löst das eine Kette von kräftezehrenden Silber-Ausbrüchen aus, die Pflastersteine auf dem Weg nach unten sind. Henry Silber geht zu Ende. Dann singt er doch noch einmal: bei der Beerdigung der Schauspielerin Marianne Lack, die ihn wie eine Mutter geliebt und gefördert hat. Eine letzte skurrile Kurve nimmt der Weg des Henry Silber, diesmal in die Clubszene.

Paul Plamper, geboren 1972, ist Regisseur und Autor für Theater und Hörspiel, u.a. am Berliner Ensemble und der Volksbühne Berlin. Er inszenierte die erste türkische Heiner Müller-Aufführung "Der Auftrag" am Stadttheater Istanbul. Mit dem Autor Tim Staffel realisierte er für den WDR die Hörspiele "Hüttenkäse" und "Stopper". Zuletzt produzierte er das WDR Hörspiel "Top Hit leicht gemacht" nach The KLF, 2002.

Nils Kacirek, geboren 1972, lebt als Musiker in Hamburg und veröffentlichte u.a. mit den Bands plexiq, rotosonics, station17, buzzbuzz. Er produzierte Remixe für u.a. Closer, Guano Apes, Xavier Naidoo. Er schreibt Kompositionen und Produktionen für Theater, Film und Fernsehen. Zusammen mit der Band plexiq komponierte er die Musik zu dem WDR Hörspiel "Stopper".

Michael Ebmeyer, geboren 1973 in Bonn, arbeitete in den letzten Jahren als Assistent an der Universität Tübingen. Der Erzählband "Henry Silber geht zu Ende" ist seine erste Buchveröffentlichung.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Volker SpenglerHenry Silber
Charlotte RocheModeratorin
Brigitte MiraBrigitte Guarente
Margarita BroichClaire
Matthias MatschkeReporter
Milan PeschelJustus Guarente
Doriana WolsteinKrankenschwester
Marion CzogallaReporterin
Julian KamphausenDetlev Bremer
Robert OhmKameramann

Musik: Felix Huber (Schlagzeug), Dirk H. Berger (Gitarre), Max Raabe (Singstimme), Bernadette La Hengst (Chor Diamant), Petra "Peta" Devlin (Chor Diamant)

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2003

Erstsendung: 22.06.2003 | 51'53


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Guanako Hörspiel Verlag 2005
  • Download/CD-Edition: Hörspielpark


REZENSIONEN

  • Frank Kaspar: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 29.08.2003. S. 40.

Darstellung: