ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Michael Cook

Scheiterhaufen für Apostel


Vorlage: Head Guts and Sound Bone Dance (nicht gesichert) (Theaterstück, englisch)

Übersetzung: Valerie Stiegele

Komposition: Oskar Sala


Regie: Rolf von Goth

Dem Hexenwahn und der religiösen Intoleranz des mittelalterlichen England sind fünf Mänenr in die Neue Welt entflohen: Skipper Piet, Matthew, Mark, Luke und John. Auf einer Insel in der Nähe Neufundlands wollen sie ihr Neues Jerusalem errichten, ein archaisches Gemeinwesen, in dem es keine Verfolgung, Unterdrückung und Ausbeutung mehr geben soll. Unter großen Mühen gelingt es ihnen, dem kargen Boden die erst Ernte abzuringen. Als aber Matthew und Luke zum nächsten Hafen segeln, um neues Werkzeug und Saatgut zu kaufen, und von dort das Mädchen Magdalen mitbringen, das sich ihrem Pionierleben anschließen will, kommt es unter den Männern zu folgenschweren Auseinandersetzungen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans LietzauErzähler
René DeltgenSkipper-Piet
Jürgen DraegerJohn
Wolf RothMatthew
Peter WagenbrethLuke
Hans-Georg PanczakMark
Hansi JochmannMagdalen


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1977

Erstsendung: 15.11.1977 | 63'24


Darstellung: