ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Gaston Cauvin

Clarius findet einen Stern

Die Geschichte einer vergnüglichen Heimkehr


Vorlage: Clarius findet einen Stern (Roman, französisch)

Bearbeitung (Wort): Werner Honig


Regie: Werner Honig

Jean Cauvins Buch "Clarius findet einen Stern" ist die Geschichte einer vergnüglichen Heimkehr, poetisch verwandt mit der unsterblichen Geschichte von der Heimkehr des Leonhard Hagebucher aus Wilhelm Raabes "Abu Telfan". Die Funkbearbeitung Werner Honigs für den NWDR Köln entnimmt aus der Fülle der Bilder und Begebenheiten die Reihe der Wiederbegegnungen des unbequemen Heimkehrers in seinem Vaterlande.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Rolf HennigerClarius
Wilhelm PilgramJules
Heinz DracheSekretär
Kaspar BrüninghausPfarrer
Heinz SchachtOskar
Bernd M. BauschBürgermeister
Trude MeinzFrau
Lutz ErbringSprecher

Sonstige Mitwirkende
Kinder vom Kölner Kinderfunk


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1953

Erstsendung: 25.05.1953 | 50'10


Darstellung: