ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Hans Bräunlich

Die Hoffnung ist wie ein Kind


Dramaturgie: Christa Vetter

Technische Realisierung: Jutta Kaiser, Margot Etzold


Regie: Fritz Göhler

Gespräch zwischen einer Stationsärztin und einem in der DDR lebenden Chilenen über die Gesundheit seiner schwangeren Frau. Medizinisches Verantwortungsbewußtsein der Ärztin und der Zkunftstraum des chilenischen Ehepaares kommen zur Sprache.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gerry WolffBesucher
Karin GregorekÄrztin


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 08.09.1976 | 14'58


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: