ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Susanne Günther

Treppenhausgeschichten (Teil 2: Zum Beispiel Schulze)


Komposition: Nico Pauls

Dramaturgie: Ruth Hildebrandt

Technische Realisierung: Wolfgang Masthoff


Regie: Achim Scholz

Fränze erwische den Fuhrunternehmer Schulze, wie er nicht nur Gerümpel abfährt, wie es sein Auftrag ist, sondern auch neue Gasherde mitgehen lässt. Sie spricht bei der Kommunalen Wohnungsverwaltung (KWV) vor, wo man sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge empfängt, denn Fränze kann eine Nervensäge sein.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Carmen-Maja AntoniFranziska Papst
Gabriele ZionVerena Papst
Helmut GeffkeSwen Papst
Herbert SpillerHerr Schulze
Rudolf ChristophGustav König
Wolfgang OstbergRudi Fiedler
Wolfgang HosfeldGerhard Pohl


 

Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 31.10.1980 | 13'17


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: